Skip to main content

Lucia (48) sucht in Beerfelden, Odenwald

Hallo, schön das Du mich gefunden hast… Ich bin eine reife Lady bei mir ist alles echt! Ich mag schöne Dessous, Fußmassagen (das macht mich an), Intimrasur (macht mich richtig heiß!!!!) & meine Herren… Ich bin Single!

Nachricht senden

TattooLady (36) sucht in Beerfelden, Odenwald

Die Lady will für real, einen wirklich masoschistischen Sklaven welcher mir uneingeschränkt, also für alles worauf ich gerade Lust habe und ohne irgend etwas für sich zu fordern zur vollen Verfügung steht! Seinen Arsch würde ich dehnen bis ich Ihn fisten kann, seine Kehle bis er jeden Schwanz Deepthroat blässt, er dürfte mich bedienen und mein Leben bzw. Mich bereichern! Das Ziel des Sklaven ist seinen Herrschaften gut dienen zu dürfen und er hat nichts zu erwarten!

Nachricht senden

BelleBijou (26) sucht in Beerfelden, Odenwald

Ich muss sagen, ich träume davon, von einer Bande schwarzer Männer auf einem Weizenfeld erwischt zu werden. Sie kennen diese Typen, sehr groß und stark, stark tätowiert, die immer zusammen ausgehen und die Stadt erschrecken. Die Bösen auf kürzere Weise. Während ich am Rande der Stadt neben den Weizenfeldern ein Sonnenbad nehme, halten sie das Auto neben mir an und beginnen zu pfeifen. Natürlich war ich oben ohne, ich hätte nicht gedacht, dass jemand hierher kommen würde. Ich zwinkere ihnen zu, damit der Fahrer den Rest der 4 Jungs auffordert, runterzukommen und eine Zigarette bei mir zu haben. Die Witze und das Lachen verwandeln sich in einen Kuss mit dem Alpha, während die anderen schreien und auch nach ihnen fragen. Bald war ich auf den Knien, umgeben von großen schwarzen Schwänzen um mich herum und wartete darauf, dass sie an der Reihe waren, in meinen Mund genommen zu werden. Wenn ich es herausfinde, werden sie meinen Arsch ficken.

Nachricht senden

InesxLOVE (24) sucht in Beerfelden, Odenwald

Mein Kopf ist voller Fantasien. Natürlich kommen mir die besten in den Sinn, während ich dusche. Ich habe einen, der am häufigsten in meinen Träumen erscheint.
Ich hätte gerne, dass mich mitten in der Nacht jemand anfasst. Es wäre dunkel. Nichts mehr, als das Licht des Mondes auf meinem Gesicht.
Ich fange an zu spüren, wie deine Hand langsam unter meinen Pyjama gleitet.
Eine Minute später kocht mein Körper, während du sanft an meinen Brustwarzen reibst und deinen Kopf zwischen meine Beine legst.
Am nächsten Tag werde ich aufwachen und denken, dass es nur ein Traum war…. völlig nass.

Nachricht senden